Loading...
Geschichte und historisches2019-06-18T10:53:09+01:00

Januar 2019

Oktober 2018

Mai 2003

August 1971

Rosawitha Fischer neue Wirtin

In der „Alten Weinstube Göhner“ bewirtete fortan Roswitha Fischer. Die Mutter des heutigen Bundesvorsitzenden des Deuschen Hotel- und Gaststättenverbandes Ernst Fischer war die zweite weibliche Legende [...]

Juni 1971

August 1927

Der Violinbäck von Tübingen

Im Jahr 1927 übernahm dann Jakob Göhners Sohn Heinrich die Bäckerei samt Weinstube. Der leidenschaftliche Hobby-Geiger wurde landauf, landab als „Violinbäck“ bekannt. Über Jahrzehnte geprägt wurde [...]

Januar 1919

Kleines Rathäusle

Nach 1919, als der Bäcker und Wirt in den Tübinger Gemeinderat gewählt wurde, schenkte er vor allem auch an seine Ratskollegen aus. Wegen der lebhaften Nachsitzungen [...]

Januar 1897

Der Name Göhner

Das Weinlokal trägt ab 1897 den Namen Göhner. Der Ofterdinger Bäckermeister Jakob Göhner übernimmt das Wirtshaus samt Bäckerei von seinem Schwiegervater Johann Christian Meinhardt. Quelle: Schwäbisches Tagblatt

August 1860